Aktueller Stand:

386 PDAs
davon 175 Palms

77 Dummys

Demnächst hier:

Weitere Seiten:

« | Home | »

PDA Nr. 135 (Palm Nr. 73): Palm m515

By oliver | September 5, 2008

Der m515 war 2002 der legitime und lang erwartete Nachfolger des m505 und brachte ein paar kleine Änderungen mit großer Wirkung mit.Optisch gleichen sich m505 und m515 wie ein Ei dem anderen; es gibt (neben der Modellbezeichnung) nur winzige Unterschiede (einen sieht man im Grafitti-Feld…).Schaltet man beide Palms ein, wird der Haupt-Unterschied (neben dem verdoppelten Ram) sofort sichtbar: Hatte der m505 noch ein reflektives Display, das im Freien gut ablesbar war, aber nur blasse Farben und schwache Kontraste liefern konnte, wurde dem m515 ein brilliantes transflektives Display spendiert.


_____________________________________________________________

Alle Inhalte auf dieser Seite Copyright Oliver W. Leibenguth

Topics: neuer Palm | No Comments »

Comments

http://blog.compuseum.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_smilenew.gif  http://blog.compuseum.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_biggrin2.gif  http://blog.compuseum.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_sadnew.gif  http://blog.compuseum.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_eek.gif  http://blog.compuseum.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_shocked.gif  http://blog.compuseum.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_coolnew.gif  http://blog.compuseum.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_lol.gif 
mehr...