Aktueller Stand:

366 PDAs
davon 169 Palms

76 Dummys

Demnächst hier:

Weitere Seiten:

« Previous Entries

PDA Nr. 359 (Palm Nr. 169): Palm X420 (Tungsten W) EVT-Prototyp

Sonntag, November 13th, 2016

Den Palm X420 hatte ich hier schon ein paarmal – immerhin ist es auch der Prototyp, von dem ich die meisten Exemplare besitze. Aber neben den klassischen Developer-Prototypen gab es hier natürlich auch EVT-Modelle:

PDA Nr. 358 (Palm Nr. 168): Palm LifeDrive EVT-Prototyp

Sonntag, November 13th, 2016

Das LifeDrive war 2005 das erste Gerät einer neuen Gerätegattung, die Palm vollmundig „Mobile Manager“ nannte. Ausgestattet mit (für damalige Verhältnisse gigantischen) 4 GB Speicher konnte man erstmals eine große Menge Daten immer dabei haben. Natürlich gab es auch da diverse Prototypen, bevor das LifeDrive auf den Markt kam:

PDA Nr. 357 (Palm Nr. 167): Palm Treo 680 EVT-Prototyp

Freitag, November 11th, 2016

Dieser Treo 680 ist einer der spannenderen EVT-Prototypen, da er sich in vielen Dingen vom späteren Verkaufsmodell unterscheidet:

PDA Nr. 356 (Palm Nr. 166): Palm Zire 72 EVT-Prototyp

Freitag, November 11th, 2016

Auch vom Palm Zire 72 gab es Hardware-Prototypen: Optisch ein ganz normaler Zire 72, der sich nur im Material des Gehäuses vom Verkaufsmodell unterscheidet.

PDA Nr. 355 (Palm Nr. 165): Palm Tungsten T5 EVT-Prototyp

Freitag, November 11th, 2016

Prototypen diverser Palms hat sicherlich jeder schon einmal gesehen – hin und wieder taucht immer mal wieder eines dieser eigentlich recht seltenen Geräte auf diversen Verkaufsplattformen auf. In den allermeisten Fällen sind das aber DVT („Device Verification Test“)-Prototypen – also praktisch fertige Geräte, an denen nur noch an der finalen Software gearbeitet wurde und die sich […]

« Previous Entries