Aktueller Stand:

386 PDAs
davon 175 Palms

77 Dummys

Demnächst hier:

Weitere Seiten:

Verstärkung

Freitag, September 12th, 2008

So, mein Palm-Panoptikum ist endlich wieder komplett; der Ersatz-TX für meinen geklauten Alltags-TX ist angekommen – und in besserem Zustand, als ich es für den Preis erwartet habe. Genau genommen ist er sogar in besserem optischem Zustand als mein ehemaliger, den ich beim PSSC fallen gelassen habe (und das Palm-Hardcase dabei gezeigt hat, was es taugt: nichts). […]

PDA Nr. 130 (Palm Nr. 68): Palm TX (Zwischenserie)

Samstag, Mai 31st, 2008

Der aufmerksame Leser wird sich jetzt vermutlich wundern, warum ich schon wieder einen TX anpreise – die zwei Varianten (mit System-Flash bzw. System-Rom) habe ich schließlich ja schon. Aber mitnichten, es gibt noch eine dritte Ausführung des Palm TX, die mir durch einen fast schon sagenhaften Zufall in die Hände geraten ist. Wie ich hier schon […]

PUM 2008 Nachlese

Dienstag, März 11th, 2008

[Obacht, dieser Eintag wird vermutlich recht lang….] So, das PUM ist vorbei und die Beute ist gesichtet, katalogisiert und (soweit nötig) repariert. Den ersten Höhepunkt des Abends lieferte Vivo, der nicht nur ein paar seltene Exponate für die Palm-Vitrine, sondern auch mit einer schier endlosen Anzahl Kisten und Kartons mit Ersatzteilen anrückte. Für mich hatte er […]

PDA Nr. 121 (Palm Nr. 61): Palm TX (Flashversion)

Samstag, Februar 23rd, 2008

Fast unbemerkt und überschattet von meinen Akkuproblemen sind noch zwei Palms bei mir eingetroffen: Zum einen ein praktisch makelloser Treo 180 mit QWERTY-Layout und ein TX aus der ersten Serie mit Flashrom. Auf einen TX aus dieser Baureihe war ich schon länger scharf, jetzt hat es endlich geklappt Die ersten TXe hatten keine Rom-Bausteine sondern […]

Nr. 111 (53): Palm T|X

Freitag, Juli 13th, 2007

Duch eine glückliche Fügung bin ich (deutlich früher als erwartet) an einen Palm T|X gekommen. So sieht er also aus, der letzte „echte“ Highend-PDA von Palm – seit dem T|X baut Palm ausschließlich Smartphones. Wie er sich im Vergleich zu meinen verehrten T3s schlägt, werde ich in den nächsten Tagen ergründen. Auf den ersten Blick […]