Aktueller Stand:

386 PDAs
davon 175 Palms

77 Dummys

Demnächst hier:

Weitere Seiten:

« | Home | »

IPfui

By oliver | Oktober 29, 2007

So, die Katze ist aus dem Sack – die IPhone Preise in Good ol‘ Germany sind veröffentlicht…. und machen das Ding etwa so attraktiv wie ein Pickel mitten auf der Stirn:

Neben den Kosten für’s IPhone iHv 399 Euro und 25 Euro Anschlußgebühr kommen noch ein paar Taler dazu:

Angeboten werden drei Tarife (Complete M, Complete L, Complete XL), die unterschiedliche Inklusivleistungen bieten und unterschiedlich viel Geld kosten:

Complete M kostet monatlich 49 Euro, dafür gibt’s 100 Freiminute und 40 SMSe für Lau. Visual Voicemail WLAN- und GPRS/EDGE-Pseudoflatrate[*] inklusive.

Complete L kostet monatlich 69 Euro, dafür gibt’s 200 Freiminuten und 150 SMSe. Daten-Pseudoflatrates[*] gibt’s hier auch.

Complete XL kostet monatlich 89 Euro, dafür gibt’s dann aber stattliche 1000 Freiminuten und 300 SMSe inklusive. Die PSeudoflatrates[*] sind natürlich hier auch dabei.

Macht also insgesamt 1600, 2080 oder 2560 Euro in 24 Monaten, um sich ein bisschen hip zu fühlen.

Bei den Preisen muß man entweder vollkommen bekloppt oder Apple-Fanatiker sein – wobei das eine das andere nicht zwingend ausschließt. Aber entschuldigung, wie konnte ich Unwürdiger (nur 2 Macs, aber 7-8 PCs) nur vergessen, daß es hier ja nicht um ein gewöhnliches Telefon geht, sondern um ein Produkt von Apple, dem entsprechend zu huldigen erst Macianerpflicht ist…

[*] Pseudoflatrate deshalb, weil die Bandbreite nach Verbrauch eines bestimmten Traffic-Kontingents (200MB, 1GB, 5GB) offenbar auf 64KBit gedrosselt wird.

Da passt ein Artikel von Engadget wie die Faust aufs Auge:

Seit heute gibt’s nämlich einen Open-Source-Hack, der es ermöglicht, auch auf IPhones mit aktueller Firmware Software von Drittanbietern zu installieren. Zusätzlich ganz besonders peinlich ist die Tatsache, daß man sich den Hack einfach dadurch installieren kann, in dem man mit dem IPhone eine bestimmte Webseite ansurft.

To use it, open Safari and point your browser to jailbreakme.com (which we aren’t linking to so folks won’t install this by accident, but you are prompted to confirm). Once there, read the directions, scroll to the bottom, and tap Install AppSnapp. If Safari disappears and you return to the main Home screen, you’re good. Just wait a minute more for your unit to restart–don’t touch anything until you see the slide to unlock screen. If Safari hangs, just quit out (press and hold Home for 4-8 seconds) and try again.

[Quelle: The Unofficial Apple Weblog]

Scheint ja mit den hochgelobten Sicherheitsfeatures des IPhones nicht weit her zu sein :D


_____________________________________________________________

Alle Inhalte auf dieser Seite Copyright Oliver W. Leibenguth

Topics: Allgemein, Hardware, Software | 5 Comments »

5 Responses to “IPfui”

  1. Karl Heindel Says:
    Oktober 31st, 2007 at 21:25

    naja, leider sind die monatlichen Grundpreise durchaus marktüblich.
    Ein vergleichbarer Relax XL100 Tarif kostet pro Monat 28EUR ohne Datenflat, also 20EUR Aufpreis für die Datenflat ist ok. Und die Beschränkung der Geschwindigkeit fällt imho nicht so ins Gewicht, da UMTS oder auch Edge-Geschwindigkeit am Mobilgerät eh überschätzt wird. Das ist um einiges langsamer wie propagiert. Im Endeffekt kann man sich auf eine gute Modemgeschwindigkeit einstellen auch über 200MB Traffic.

    Gruß
    Karl

  2. Karl Heindel Says:
    Oktober 31st, 2007 at 21:26

    achja, eine Bitte noch: stell doch mal deinen Blog auf eine andere Farbe um. Grün auf Schwarz ist nicht gerade lesefreundlich. Oder wie gehts den anderen Lesern hier?

  3. oliver Says:
    Oktober 31st, 2007 at 21:33

    Hmm, ich hab‘ mit EDGE schon downloadraten jenseits der 160KBit gehabt. Das ist imho für EDGE nicht übel, mit UMTS hätt‘ ich’s aber schon gerne ein bisschen schneller :-)

    Zur Farbe: Deine Beschwerde ist die zweite (oder hast Du das schonmal woanders bemängelt?). Ich hab‘ die Farben mit Absicht so gewählt, weil das ein bisschen an die alten Monochrom-Monitor erinnern soll (und zu meiner Homepage soll es thematisch ja auch passen).

    Was für ein Farbschema schlägst Du denn vor?

  4. Karl Says:
    November 5th, 2007 at 14:45

    hm, ich hab beim grafischen Gestalten von Webseiten auch zwei linke Hände. Keine Ahnung :D. Es kann durchaus sein, dass ich das schon mal geschrieben hatte. Mir fällst halt immer wieder auf, wenn ich deine Seite besuche.

    Ein Pressesprecher von T-Mobile sagte ja auch, dass die Beschränkung anfangs gar nicht aktiviert ist, aufgrund der O2 Reaktion in GB ist es wohl auch fraglich, ob’s wirklich kommt.

    Aber trotz Allem wird es wohl ein teuerer Spaß, den man sich gut überlegen muss.

  5. koermit Says:
    November 10th, 2007 at 15:40

    Zitat:

    „Nein, bitte nicht ändern.

    ich finde das 80er-Jahre-Retro-schwarz-grün-Monitor-Design Klasse.

    *heul*

    koermit “

    (Siehe mein Beitrag weiter oben, beim nächsten Blog-Eintrag)

Comments

http://blog.compuseum.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_smilenew.gif  http://blog.compuseum.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_biggrin2.gif  http://blog.compuseum.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_sadnew.gif  http://blog.compuseum.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_eek.gif  http://blog.compuseum.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_shocked.gif  http://blog.compuseum.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_coolnew.gif  http://blog.compuseum.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_lol.gif 
mehr...