Aktueller Bestand:

408 PDAs
davon 179 Palms

81 Dummys

Demnächst hier:

  • Dummys: Samsung Galaxy S5 Neo, Galaxy A3 (2016), Galaxy A5 (2016), Galaxy Note 7, Galaxy J3 (2016), Galaxy S7, Galaxy S7 edge, Galaxy J5 (2016), Motorola Accompli 008

  • 360 - HTC Tytn (HTC Hermes 300)
  • 361 - Psion Netpad 1200
  • 362 - Sharp Zaurus SL-C750
  • 363 - Sharp Zaurus SL-C3100
  • 364 - Compaq iPAQ H3630
  • 365 - Compaq iPAQ H3660
  • 366 - Compaq iPAQ H3760
  • 367 - Psion Revo Plus
  • 368 - Agenda VR3
  • 369 - Canon MD-9000 Wordtank
  • 370 - Everex Freestyle PK10 Silber
  • 371 - HP Jornada 928 WDA Retail
  • 372 - Palm Vx CreSenda
  • 373 - Palm Vx SUPRA eKey
  • 374 - Palm Vx Französisch
  • 375 - Palm Zire (m150) weiß chinesisch
  • 376 - Ericsson MC12
  • 377 - Sony Clie PEG-TJ37/J Orange
  • 378 - Everex Freestyle 540 (PP10)
  • 379 - Sony Clie PEG-N610C/E violett
  • 380 - Gmate Yopy
  • 381 - AE&E CyberBoy
  • 382 - Elsa LogBoad
  • 383 - Casio IT-2000D30E
  • 384 - Casio IT-2000D33E
  • 385 - Neptune Pine
  • 386 - HTC Athena / T-Mobile Ameo
  • 387 - Sharp Zaurus SL-C700
  • 388 - Gmate Yopy Development Kit
  • 389 - Kinpo PPC
  • 390 - Samsung Galaxy Note 8
  • 391 - Samsung Galaxy Note 4
  • 392 - Handspring Treo 300
  • 393 - Nokia 700
  • 394 - HTC Dream
  • 395 - Palm T3 Cobalt Prototyp
  • 396 - Blackberry Priv
  • 397 - LG GW620
  • 398 - Samsung Galaxy Note 10 Plus
  • 399 - IMO Q2 Plus
  • 400 - Samsung SCH-i539

  • 401 - Sharp IS03 weiß
  • 402 - Sharp IS03 orange
  • 403 - Blackberry Q5 weiß
  • 404 - Blackberry 9300 Curve
  • 405 - iPhone SE
  • 406 - Sony Clie PEG-UX50/E
  • 407 - Blackberry 9860 Torch 3
  • 408 - Blackberry Z10
  • Weitere Seiten:

    Ausgeflattrt

    Samstag, Oktober 2nd, 2010

    Zwei Monate lang hab‘ ich den Micropayment-Dienst Flattr ausprobiert, ein bisschen Geld verteilt und ein bisschen selbst eingenommen. Letztendlich bin ich aber zu der Erkenntnis gekommen, dass Flattr nichts für meinen Blog ist. Ich werde Flattr zwar weiterhin benutzen, die Flattr-Buttons werden aber von hier wieder verschwinden.

    Wir unterbrechen das laufende Programm kurz für die Werbung

    Samstag, August 14th, 2010

    Seit einiger Zeit gibt es einen Micropayment-Dienst namens „Flattr„, mit dem man interessante Postings und Artikel im Web mit einem kleinen Geldbetrag (wird wohl bei den meisten im Centbereich liegen) honorieren kann. Der Dienst ist ein permanentes Geben und Nehmen, da man von seinen monatlichen Einnahmen auch einen gewissen Betrag wieder an anderer „Flattrer“ verteilen […]