Aktueller Stand:

367 PDAs
davon 169 Palms

76 Dummys

Demnächst hier:

Weitere Seiten:

Next Entries »

PDA Nr. 193 (Palm Nr. 105): Handspring Visor Deluxe blau

Montag, März 29th, 2010

Dies ist Teil I mehrerer identischer Postings zu mehr oder weniger identischen Geräten Der zweite PDA, den Handspring auf den Markt brachte, war der Visor Deluxe. Technisch unterschied er sich nur durch den größeren Speicher (8 MB im Vergleich zu 2 MB) von seinem Vorgänger. Zusätzlich gab es den Deluxe neben dem gewohnten Schwarz („Graphite“) […]

PDA Nr. 187 (Palm Nr. 102): Handspring Visor Edge blau

Sonntag, Januar 17th, 2010

Handspring hat (ebenso wie Sony) diverse PDA-Modelle in verschiedenen Farbvarianten auf den Markt gebracht. Eine dieser Modellreihen habe ich jetzt endlich komplettieren können: Meinem Blauen fehlt zwar leider die Displayabdeckung (die Dinger brechen recht leicht aus den Scharnieren – ein häufig anzutreffender Schaden), aber irgendwas ist ja immer. Die farbigen Geräte waren, obwohl sie ganz […]

Springboard-GPS-Empfänger für Handspring Visor

Samstag, November 14th, 2009

Gelegentlich (;-) ) kaufe ich auch Zubehör für meine Palms… Dabei ist mir ein unbenutzter und originalverpackter GPS-Empfänger für die Visors von Handspring in die Hände gefallen: Das interessante an diesem GPS-Empfänger ist, daß die erforderliche Software auf dem Modul gespeichert ist und sich durch Einstecken automatisch auf dem Visor installiert. Das Modul selbst ist […]

PDA Nr. 177 (Palm Nr. 95): Handspring Visor Platinum (Medion)

Dienstag, Oktober 13th, 2009

Heutzutage bekommt man Palms (wenn überhaupt)nur im gut sortierten Onlinehandel bzw. bei einem bekannten Mobilfunk-Anbieter. Früher konnte man Palms in jedem Elektronik-Fachmarkt und sogar bei Aldi kaufen: Dieser Visor Platinum ist mit der „normalen“ Version praktisch identisch, wurde aber bei Aldi als Medion MD 9508 verkauft.

PDA Nr. 176 (Palm Nr. 94): Handspring Visor Edge rot

Samstag, Oktober 3rd, 2009

Handspring wollte wohl Sony nachahmen, als sie den Visor Edge in drei verschiedenene Gehäusefarben auf den Markt brachten. Die silberne Variante war wohl die am weitesten verbreitete – rot und blau scheinen einigermassen selten zu sein Aber Geduld zahlt sich bekanntlich aus: Einziger Unterschied zum silbernen Edge (mal von der Farbe des Gehäuses abgesehen) ist […]

Next Entries »