Aktueller Stand:

367 PDAs
davon 169 Palms

76 Dummys

Demnächst hier:

Weitere Seiten:

« | Home | »

Jahresrückblick

By oliver | Dezember 31, 2010

Wie jedes Jahr setze ich mich zum Jahresende immer in eine dunkle Ecke und lasse die vergangenen 12 Monate PDA- und smartphonemäßig Revue passieren.

Der Palm Pre ist immer noch mein Haupt-Smartphone, auch wenn sich WebOS wohl nicht so entwickelt hat, wie man das bei Palm (und den Investoren) gerne gehabt hätte. Aber egal, ich bin immer noch vom Potential von WebOS überzeugt und hoffe, dass 2011 etwas besser Hardware auf den Markt kommen wird. Gerüchte über einen Pre-Nachfolger, einen Pixi2 und ein WebOS-Tablet gibt es ja schon reichlich… lassen wir uns überraschen, was an den Gerüchten letztendlich dran ist


Kommen wir zu den obligatorischen Zahlenspielereien zum Jahreswechsel:

Dieses Jahr hab‘ ich immerhin 50 Postings verfasst (dieses eingeschlossen) – eine minimale Steigerung im Vergleich zum Vorjahr.

Meine Sammlung ist wieder tüchtig angewachsen; der erste Neuzugang 2010 trug die Nummer 187 (ein blauer Handspring Visor Edge), das neueste Gerät hat die Nummer 228 – macht also genau 41 neue PDAs und Smartphones in meiner Sammlung (drei Stück sind noch unterwegs zu mir und werden es wohl dieses Jahr nicht mehr schaffen).

Dieses Jahr war es etwas billiger, meine Sammlung zu vergrößern: Ich habe (Portokosten unberücksichtigt) „nur“ rund 800 Euro investiert, wobei auch dieses Jahr ein Gerät preislich stark aus der Masse herausgeragt hat.

Neben diversen 08/15-Geräten, die immer noch in Mengen verfügbar und so auch leicht zu bekommen sind, habe ich dieses Jahr ein paar besondere Geräte bekommen: Allen voran natürlich der Palm Foleo, von dem ich eigentlich am wenigsten erwartet hätte, dass er mal in meiner Vitrine stehen wird – dicht gefolgt von den beiden Janams (XP20 und XP30) die mir Vivo gespendet hat. Als seltene Fundstücke kann ich auch noch den außerhalb Japans nie erschienen Sony Clie PEG-S500C, den vergoldeten m505 und die inzwischen selten gewordene Fossil FX-2008 aufführen. Die neue Vitrine für einen Teil meiner Schätze war dann noch das Tüpfelchen auf dem „i“

So gesehen war es also ein erfolgreiches Jahr, in dem ich (trotz diverser gesundheitlicher Rück- und Tiefschläge) meiner Sammlung einige schöne Exponate hinzufügen konnte. Außerdem bin ich bei meinen Bemühungen, meiner technikfeindlichen (nicht wirklich; es macht ihr einen Heidenspaß, mich damit zu ärgern, dass sie eben kein Smartphone braucht) Frau ein Smartphone schmackhaft zu machen, offenbar auf die Zielgerade eingebogen. Mal sehen; einem meiner Blackberrys scheint sie nicht gänzlich abgeneigt zu sein

Meine Homepage liegt nach wie vor am Boden; ich hatte das ganze Jahr weder Zeit noch Lust, da was Neues auf die Beine zu stellen. Ich habe zwar mal kurz ein paar Versuche mit einer Wiki-Software gemacht, richtig überzeugt hat mich das aber auch nicht. Vielleicht sollte ich den Gedanken an eine CMS-gestütze Webseite endlich begraben und die Seiten in gutem altem HTML selbst basteln

Mein Forum dümpelt so vor sich hin und wird wohl auch weiterhin nur einer Handvoll Leute als Plattform dienen. Die Ära der klassischen PDAs scheint wirklich vorbei zu sein – für den alten Plunder interessiert sich fast niemand mehr 

Aber im kommenden Jahr wird trotzdem (hoffentlich) alles so weiter laufen wie in den vergangenen zwölf Monaten und die Sammlung wird weiterhin langsam und beständig wachsen.



Bleibt mir gewogen, ich bin hier noch lange nicht am Ende angekommen
To be continued…


_____________________________________________________________

Alle Inhalte auf dieser Seite Copyright Oliver W. Leibenguth

Topics: Allgemein | 1 Comment »

One Response to “Jahresrückblick”

  1. Der andere Oliver Says:
    Januar 4th, 2011 at 02:10

    800 Euro?? Das hätte nen AMD Quadcore mit mindestens 4 GB Ram, aktueller Graka und 1 TB Raid gegeben…

Comments

http://blog.compuseum.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_smilenew.gif  http://blog.compuseum.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_biggrin2.gif  http://blog.compuseum.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_sadnew.gif  http://blog.compuseum.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_eek.gif  http://blog.compuseum.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_shocked.gif  http://blog.compuseum.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_coolnew.gif  http://blog.compuseum.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_lol.gif 
mehr...