Aktueller Bestand:

405 PDAs
davon 178 Palms

81 Dummys

Demnächst hier:

  • Dummys: Samsung Galaxy S5 Neo, Galaxy A3 (2016), Galaxy A5 (2016), Galaxy Note 7, Galaxy J3 (2016), Galaxy S7, Galaxy S7 edge, Galaxy J5 (2016), Motorola Accompli 008

  • 360 - HTC Tytn (HTC Hermes 300)
  • 361 - Psion Netpad 1200
  • 362 - Sharp Zaurus SL-C750
  • 363 - Sharp Zaurus SL-C3100
  • 364 - Compaq iPAQ H3630
  • 365 - Compaq iPAQ H3660
  • 366 - Compaq iPAQ H3760
  • 367 - Psion Revo Plus
  • 368 - Agenda VR3
  • 369 - Canon MD-9000 Wordtank
  • 370 - Everex Freestyle PK10 Silber
  • 371 - HP Jornada 928 WDA Retail
  • 372 - Palm Vx CreSenda
  • 373 - Palm Vx SUPRA eKey
  • 374 - Palm Vx Französisch
  • 375 - Palm Zire (m150) weiß chinesisch
  • 376 - Ericsson MC12
  • 377 - Sony Clie PEG-TJ37/J Orange
  • 378 - Everex Freestyle 540 (PP10)
  • 379 - Sony Clie PEG-N610C/E violett
  • 380 - Gmate Yopy
  • 381 - AE&E CyberBoy
  • 382 - Elsa LogBoad
  • 383 - Casio IT-2000D30E
  • 384 - Casio IT-2000D33E
  • 385 - Neptune Pine
  • 386 - HTC Athena / T-Mobile Ameo
  • 387 - Sharp Zaurus SL-C700
  • 388 - Gmate Yopy Development Kit
  • 389 - Kinpo PPC
  • 390 - Samsung Galaxy Note 8
  • 391 - Samsung Galaxy Note 4
  • 392 - Handspring Treo 300
  • 393 - Nokia 700
  • 394 - HTC Dream
  • 395 - Palm T3 Cobalt Prototyp
  • 396 - Blackberry Priv
  • 397 - LG GW620
  • 398 - Samsung Galaxy Note 10 Plus
  • 399 - IMO Q2 Plus
  • 400 - Samsung SCH-i539

  • 401 - Sharp IS03 weiß
  • 402 - Sharp IS03 orange
  • 403 - Blackberry Q5 weiß
  • 404 - Blackberry 9300 Curve
  • 405 - iPhone SE
  • Weitere Seiten:

    « | Home | »

    kapazitive Wollhandschuhe

    By oliver | Januar 8, 2012

    Mit neuen Smartphones kommen – neben vielfältigen nützlichen Sachen – auch neue Probleme ins Haus. Die guten alten Treos konnte man auch bei widrigsten Witterungsverhältnissen mit Stylus oder Tastatur bedienen, aktuelle Smartphones ohne Hardwaretasten und mit kapazitiven Touchscreens zeigen sich da unter Umständen schon mal unkooperativ – insbesondere im Winter, wenn man Handschuhe trägt.

    Schuld daran sind die kapazitiven Touchscreens, die einen physischen Kontakt zwischen Finger und Touchscreen benötigen. Handschuhe stellen da eine unüberwindliche Hürde da: Man muss zB. wenn das Telefon klingelt, entweder einen Handschuh ausziehen oder den Anruf mit der Nase auf dem Display annehmen. Ersteres dauert (zu) lange; letzteres sieht ausgesprochen dämlich aus.

    Als Abhilfe gibt es seit einiger Zeit Handschuhe, in deren Fingerkuppen elektrisch leitende Drähte eingewebt sind und dadurch den Kontakt zwischen Finger und Display herstellen.

    Ich hab‘ mir jetzt auch mal so ein paar Handschuhe zugelegt; auch wenn ich normalerweise eher selten Handschuhe trage. Aus diesem Grund habe ich auch nicht gleich welche von zB. Northface für 30 Euro angeschafft, sondern für sagenhafte 1,50 Dollar bei eBay zugeschlagen (Danke an @aretiss für den Tip):

    Touchscreen-Handschuhe

    OK, schön ist anders, sonderlich flauschig sind die Handschuhe auch nicht… aber sie funktionieren. Und für 1,50 Dollar darf man wohl auch kein Kaschmir erwarten 😉

    Jetzt muss es eigentlich nur noch mal so richtig kalt werden, damit ich die Handschuhe mal unter realistischen Bedingungen testen kann…

     


    _____________________________________________________________

    Alle Inhalte auf dieser Seite Copyright Oliver W. Leibenguth

    Topics: Zubehör | No Comments »

    Comments