Aktueller Stand:

386 PDAs
davon 175 Palms

77 Dummys

Demnächst hier:

Weitere Seiten:

« | Home | »

PDA Nr. 268: HP Jornada 565

By oliver | Juni 15, 2012

Kaum war der HP Jornada 520/525 (das Objekt seltsamer Begierden, als ich noch WinCe benutzt habe) in Preisregionen abgerutscht, die man auch als Normalsterblicher entbehren konnte, da stand der Jornada 565 in den Regalen:

Wieder etwas größer und dicker als der 520, dafür serienmäßig mit schickem Klappdeckel (den gab’s vorher nur bei den 540ern) und einigen Neuerungen unter der Haube.

Was sofort ins Auge sticht: Man kann das Display ohne Verrenkungen ablesen. Kein Wunder, es ist ja auch endlich ein TFT-Display verbaut worden – heute eine Selbstverständlichkeit, damals wurden oft noch die schlechten, aber billigen CSTN-Display verwendet.

Unter der Haube hat sich auch einiges getan: Ein Intel Strongarm mit 206 Mhz gibt spürbar mehr Schub, das RAM wurde auf 32 MB (bzw 64 MB beim 568) aufgestockt und es gibt einen 8 MB großen Bereich im Flashrom, in dem man Daten und Backups nichtflüchtig speichern kann.

Außerdem gab‘ es cooles Zubehör:

Z.B. diese aufclipsbare Tastatur, die den Klappdeckel ersetzt.

Trägt dickenmäßig zwar ein wenig auf, erhöht den Nutzwert aber drastisch.

Einziger Wermutstropfen ist das Betriebssystem: PocketPC 2002 war in vielen Belangen einfach grausam und buggy. Der Jornada 568 hatte zwar ein flashbares ROM, HP hat aber nie ein Update auf PocketPC 2003 ausgeliefert.

Den Jornada 565 habe ich damals natürlich genauso wenig gekauft wie den 525 – zu dieser Zeit hatte ich schon die Palm-Timeline vom Pilot 5000 bis zum IIIxe durchgearbeitet – und bin dort dann irgendwie hängengeblieben 


_____________________________________________________________

Alle Inhalte auf dieser Seite Copyright Oliver W. Leibenguth

Topics: neuer PDA | 1 Comment »

One Response to “PDA Nr. 268: HP Jornada 565”

  1. PDA Nr. 300: Hewlett Packard Jornada 928 WDA Prototyp | Olivers virtuelles PDA-Museum Says:
    August 12th, 2013 at 19:24

    […] wenig miteinander gemeinsam haben, hat man sich bemüht, dem Jornada 928 die Optik an die der der hohen 5er-Serie anzugleichen. Der Telefonteil ist recht dezent eingebaut, ohne das das Gerät nennenswert größer […]

Comments

http://blog.compuseum.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_smilenew.gif  http://blog.compuseum.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_biggrin2.gif  http://blog.compuseum.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_sadnew.gif  http://blog.compuseum.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_eek.gif  http://blog.compuseum.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_shocked.gif  http://blog.compuseum.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_coolnew.gif  http://blog.compuseum.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_lol.gif 
mehr...