Aktueller Stand:

386 PDAs
davon 175 Palms

77 Dummys

Demnächst hier:

Weitere Seiten:

Next Entries »

PDA Nr. 202 (Palm Nr. 113): Symbol SPT-1800

Montag, Mai 31st, 2010

Der SPT-1800 ist praktisch ein Update des SPT-1700: Mehr Speicher, schnellere CPU, neueres PalmOS – die restliche Hardware ist weitestgehend gleich geblieben. Interessante Zugabe war das passende vierfach-Cradle mit eigenem LAN-Anschluß: Symbol SPT-1700 (für den ich auf diese Weise endlich ein funktionierendes Cradle habe) und SPT-1800 Seite an Seite

PDA Nr. 180 (Palm Nr. 97): Symbol SPT-1500 transparent

Freitag, November 13th, 2009

Wie so oft hat mir der Zufall zu einem interessanten Gerät verholfen: Zuerst dachte ich ja, ich hätte einen Prototypen an Land gezogen – damals wurden viele Palm-Prototypen in transparente Gehäuse gesteckt. Der Palm hat allerdings eine „normale“ Seriennummer mit dem Zusatz „CL“ – was wohl (wenn man das „CL“ als „Clear“ interpretiert) eher auf […]

PDA Nr. 147 (Palm Nr. 80): Symbol SPT 1500

Sonntag, Januar 4th, 2009

1998 kam die Firma Symbol auf die Idee, den neu erschienen Palm III mit einem Laser-Barcodescanner zu erweitern, um ihn auch für Industriekunden interessant zu machen. Optisch ist die Modifikation des Gehäuses sehr gut gelungen, der SPT 1500 ist gerade mal ca. 2cm länger, um den Laserscanner aufzunehmen. Im Rom Integriert sind leider nur ein […]

Gruppenfoto

Dienstag, September 30th, 2008

Geschafft; alle meine Palm-Babies auf einem Haufen:  (Von links nach rechts und von oben nach unten:) Pilot 1000, Pilot 5000, Palm Pilot Personal, Palm Pilot Professional, Palm III, Palm IIIx, Palm V (2MB), Palm V (8MB), Palm VII (68328), Palm VII (68EZ328), Palm IIIe, Palm IIIse, Palm Vx, Palm IIIxe, Palm IIIc Palm VIIx, Palm […]

PUM 2008 Nachlese

Dienstag, März 11th, 2008

[Obacht, dieser Eintag wird vermutlich recht lang….] So, das PUM ist vorbei und die Beute ist gesichtet, katalogisiert und (soweit nötig) repariert. Den ersten Höhepunkt des Abends lieferte Vivo, der nicht nur ein paar seltene Exponate für die Palm-Vitrine, sondern auch mit einer schier endlosen Anzahl Kisten und Kartons mit Ersatzteilen anrückte. Für mich hatte er […]

Next Entries »