Aktueller Stand:

367 PDAs
davon 169 Palms

76 Dummys

Demnächst hier:

Weitere Seiten:

« | Home | »

Inventur

By oliver | September 29, 2008

Das Fünfundsiebzigpalmige Jubiläum habe ich zum Anlass genommen, mal eine halbwegs gründliche Bestandsaufnahme meiner Sammlung zu machen.

Abgesehen davon, daß ich mich irgendwann zwischendurch mal verzählt habe (den zweiten T3 habe ich korrekterweise *nicht* als weiteren Palm, wohl aber als weiteren PDA gezählt) sind mir ein paar Inkonsistenzen aufgefallen:

So habe ich mich vor einiger Zeit teilweise dagegen entschieden, einige ältere elektronische Datenbanken in die Sammlung aufzunehmen, habe aber einigen PDAs, die einen ähnlichen schmalen Funktionsumfang haben, diese Weihen zukommen lassen.Auf der anderen Seite habe ich diverse Taschencomputer in der Sammlung, die von Hause aus eigentlich keine klassischen PDA-Funktionen mitbringen, diese aber durch geschicktes programmieren quasi nachgerüstet werden können (Für meinen Casio PB-1000 habe ich damals einen Terminplaner programmiert, der Funktionen hatte, die ich auf späteren Geräten lange vermisst habe).

Ebenso verhält es sich mit dem HipTop/Sidekick und dem Ogo: Beide haben klassische PDA-Funktionen, lassen sich mit dem PC synchronisieren und bieten darüber hinaus sogar Funktionen eines Smartphones (Web-Browser, IM- und Mail-Client, Newsreader etc.pp). Ich habe micht jetzt dazu entschieden, folgenden Geräten den Einzug in die Sammlung zu gestatten:

Casio Digital Diary SF4000

Casio Digital Diary SF7600

Hexaglot Europlanner

IXI Mobile OGO CT-17

Danger Hiptop 1

Im Gegenzug wird der PPC512 von Amstrad gestrichen, weil er eigentlich nicht richtig in die Sammlung passt. Einerseits ist er kein Laptop, für einen Handheld ist er aber eindeutig zu groß – da habe ich schon beim Epson HX-20 und den Dauphins (die ja eigentlich vollwertige PCs – aber eben sehr kleine – sind) leichte Bedenken gehabt…

Ach ja, der hier wird auch weiterhin nicht mitgezählt:


_____________________________________________________________

Alle Inhalte auf dieser Seite Copyright Oliver W. Leibenguth

Topics: Allgemein | No Comments »

Comments

http://blog.compuseum.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_smilenew.gif  http://blog.compuseum.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_biggrin2.gif  http://blog.compuseum.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_sadnew.gif  http://blog.compuseum.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_eek.gif  http://blog.compuseum.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_shocked.gif  http://blog.compuseum.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_coolnew.gif  http://blog.compuseum.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_lol.gif 
mehr...