Aktueller Bestand:

405 PDAs
davon 178 Palms

81 Dummys

Demnächst hier:

  • Dummys: Samsung Galaxy S5 Neo, Galaxy A3 (2016), Galaxy A5 (2016), Galaxy Note 7, Galaxy J3 (2016), Galaxy S7, Galaxy S7 edge, Galaxy J5 (2016), Motorola Accompli 008

  • 360 - HTC Tytn (HTC Hermes 300)
  • 361 - Psion Netpad 1200
  • 362 - Sharp Zaurus SL-C750
  • 363 - Sharp Zaurus SL-C3100
  • 364 - Compaq iPAQ H3630
  • 365 - Compaq iPAQ H3660
  • 366 - Compaq iPAQ H3760
  • 367 - Psion Revo Plus
  • 368 - Agenda VR3
  • 369 - Canon MD-9000 Wordtank
  • 370 - Everex Freestyle PK10 Silber
  • 371 - HP Jornada 928 WDA Retail
  • 372 - Palm Vx CreSenda
  • 373 - Palm Vx SUPRA eKey
  • 374 - Palm Vx Französisch
  • 375 - Palm Zire (m150) weiß chinesisch
  • 376 - Ericsson MC12
  • 377 - Sony Clie PEG-TJ37/J Orange
  • 378 - Everex Freestyle 540 (PP10)
  • 379 - Sony Clie PEG-N610C/E violett
  • 380 - Gmate Yopy
  • 381 - AE&E CyberBoy
  • 382 - Elsa LogBoad
  • 383 - Casio IT-2000D30E
  • 384 - Casio IT-2000D33E
  • 385 - Neptune Pine
  • 386 - HTC Athena / T-Mobile Ameo
  • 387 - Sharp Zaurus SL-C700
  • 388 - Gmate Yopy Development Kit
  • 389 - Kinpo PPC
  • 390 - Samsung Galaxy Note 8
  • 391 - Samsung Galaxy Note 4
  • 392 - Handspring Treo 300
  • 393 - Nokia 700
  • 394 - HTC Dream
  • 395 - Palm T3 Cobalt Prototyp
  • 396 - Blackberry Priv
  • 397 - LG GW620
  • 398 - Samsung Galaxy Note 10 Plus
  • 399 - IMO Q2 Plus
  • 400 - Samsung SCH-i539

  • 401 - Sharp IS03 weiß
  • 402 - Sharp IS03 orange
  • 403 - Blackberry Q5 weiß
  • 404 - Blackberry 9300 Curve
  • 405 - iPhone SE
  • Weitere Seiten:

    « | Home | »

    PDA Nr. 214 (Palm Nr. 124): Tapwave Zodiac 2

    By oliver | September 16, 2010

    Der einzige Palm, der vordergründig zum Spielen gedacht war, war der Zodiac von Tapwave.

    Von diesem gab es zwei Modelle, die sich allerdings nur in Kleinigkeiten (mehr oder weniger) unterschieden haben:

    Der Zodiac1 (links im Bild) hat 32MB Ram, während der Zodiac2 mit 128MB Ram versorgt wurde. Die restlichen technischen Daten (200 MHZ Motorola i.MX1), 16Bit HVGA-Display, Bluetooth, Analogjoystick, zwei SD-Slots, Gafik von ATI (Imageon W4200) und ein Soundsystem von Yamaha).

    Angeblich unterscheiden sich die beiden Geräte auch durch die PalmOS-Version – meine beiden haben aber das gleiche (vollwertige) PalmOS 5.2.7 installiert.

    Das Gerät hat zum Spielen einfach eine optimale Form; es liegt gut in der Hand, ist nicht zu schwer, alle Knöpfe sind gut erreichbar. Hochkant kann man den Zodiac wie jeden anderen PalmOS-PDA nutzen – während eines Meetings mit dem Firmenvorstand würde ich aber doch eher einen „klassischen“ PDA vorziehen: Durch die Gehäuseform wird der Zodiac fast automatisch in die „Spielzeug/Spielkonsole“-Ecke gesteckt – obwohl er ungleich mehr leisten kann.

    Beim Zodiac2 gehört noch eine sehr stylische Dockingstation zum Lieferumfang – Käufer des Zodiac1 müssen mit einem Sync-Kabel Vorlieb nehmen.

    (Für die Tapwave-Freaks: Mein Zod1 ist ein fueled (AD), der Zod2 ist ein first)


    _____________________________________________________________

    Alle Inhalte auf dieser Seite Copyright Oliver W. Leibenguth

    Topics: neuer Palm | No Comments »

    Comments