Aktueller Stand:

367 PDAs
davon 169 Palms

76 Dummys

Demnächst hier:

Weitere Seiten:

« | Home | »

PDA oder kein PDA?

By oliver | März 23, 2007

In meiner Sammlung gibt’s ein paar Grenzfälle, bei denen ich mir nicht so sicher bin, ob die Geräte jetzt zur Gattung PDA/Handheld gehören, oder nicht.

Aufnahmekandidaten sind:
– Lexibook Touchman 200
– Casio Digital Diary SF4000
– Casio Digital Diary SF7600
– Triumph Adler DD230
– Hexaglot Europlanner
– Xircom Rex
– Royal Vista

Allen Geräten ist gemeinsam, daß sie die üblichen PIM-Datenbanken (Termine, Adresse, Notizen, ToDos) zur Verfügung stellen und teilweise einiges an zusätzlicher Software vorinstalliert ist. Allen gemeinsam ist aber auch, daß sich vom Anwender keine Drittsoftware installieren lässt.

Jetzt seid Ihr gefragt: Sind das nun PDAs, die in einer PDA-Sammlung gut aufgehoben sind? Kann man Organizer zu den PDAs rechnen? Was macht einen PDA zum PDA?
Fragen über Fragen……


_____________________________________________________________

Alle Inhalte auf dieser Seite Copyright Oliver W. Leibenguth

Topics: Allgemein | 1 Comment »

One Response to “PDA oder kein PDA?”

  1. Inventur | Olivers virtuelles PDA-Museum Says:
    September 29th, 2008 at 23:22

    […] habe ich mich vor einiger Zeit teilweise dagegen entschieden, einige ältere elektronische Datenbanken in die Sammlung […]

Comments

http://blog.compuseum.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_smilenew.gif  http://blog.compuseum.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_biggrin2.gif  http://blog.compuseum.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_sadnew.gif  http://blog.compuseum.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_eek.gif  http://blog.compuseum.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_shocked.gif  http://blog.compuseum.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_coolnew.gif  http://blog.compuseum.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_lol.gif 
mehr...