Aktueller Stand:

386 PDAs
davon 175 Palms

77 Dummys

Demnächst hier:

Weitere Seiten:

« | Home | »

Der Psion-Werbeaufsteller

By oliver | Juni 10, 2012

Nicht nur Palm hat seine PDAs und Smartphones in gefälligen Werbeaufstellern präsentiert, auch die (damalige) Konkurrenz hatte teilweise schicke Präsentationsgadgets zu bieten.

Einen Aufsteller meines zweitliebsten PDA-Herstellers habe ich schon vor einiger Zeit bekommen:

Eine dicke Plexiglasplatte in einem stabilen Metallsockel. Die Platte sieht aus, als wäre sie von Hand gefräst worden (man sieht stellenweise geringfügige Unregelmäßigkeiten in den gravierten Umrissen der Buchstaben) – dürfte daher vermutlich auch nicht bei jedem Psion-Dealer gestanden haben.

Den Clou des Aufstellers sieht man leider erst, wenn es schon dunkel ist: Im Sockel ist eine Leuchtstoffröhre verbaut, die die Plexiglasplatte von unten beleuchtet.


_____________________________________________________________

Alle Inhalte auf dieser Seite Copyright Oliver W. Leibenguth

Topics: Merchandise | No Comments »

Comments

http://blog.compuseum.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_smilenew.gif  http://blog.compuseum.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_biggrin2.gif  http://blog.compuseum.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_sadnew.gif  http://blog.compuseum.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_eek.gif  http://blog.compuseum.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_shocked.gif  http://blog.compuseum.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_coolnew.gif  http://blog.compuseum.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_lol.gif 
mehr...