Aktueller Stand:

386 PDAs
davon 175 Palms

77 Dummys

Demnächst hier:

Weitere Seiten:

« | Home | »

PDA Nr. 151: RIM BlackBerry 7100v

By oliver | Januar 8, 2009

Es war mal wieder an der Zeit, ein anderes Spielzeug anzuschaffen. Aber was? PalmOS schied aus (hab‘ ich schon), WinMob auch (mag‘ ich nicht), das IPhone erst recht (Fokus liegt mir zu sehr auf dem Spaßfaktor). Was bleibt? Symbian oder BlackBerry.

Ich hab‘ mich mal für den Anfang für einen kleinen BlackBerry entschieden – zum ernsthaften ‚reinschnuppern sollte der erstmal reichen. Das gesamte Konzept hinter dem BlackBerry war (ebenso wie die ungewöhnliche Tastatur) ziemliches Neuland für mich – die paar Stunden, die ich mal mit komplett eingerichteten BlackBerries herumgespielt, kann man da kaum werten.

Den 7100 habe ich zwischenzeitlich komplett nach meinem Gusto (und nach den Fähigkeiten des Teils) eingerichtet, der Zugriff auf meine IMAP-Mailaccounts funktioniert mittlerweile auch reibungslos über den BlackBerry-Server.

Alles in allem ein interessantes Gerät mit interessanten Möglichkeiten (die sich aber zum überwiegenden Teil an Businesskunden orientieren, Multimedia-Funktionen und ein bisschen Fun findet man erst auf den neueren Geräten), die bei mir wieder ein bisschen dieses Kolumbus-Gefühl ausgelöst haben, das ich zuletzt bei meinem ersten Palm hatte. Es gibt mal wieder Neuland zu erschließen – eine Sache, die mir offenbar mehr gefehlt hat, als ich es mir selbst eingestehen wollte.

Der nächste Blackberry wird auf den Namen „Bold“ hören und in der Entertainment-Abteilung einiges mehr bieten können :)


_____________________________________________________________

Alle Inhalte auf dieser Seite Copyright Oliver W. Leibenguth

Topics: neuer PDA | 3 Comments »

3 Responses to “PDA Nr. 151: RIM BlackBerry 7100v”

  1. Karl Says:
    Januar 11th, 2009 at 11:50

    jetzt habe ich doch mal Fragen zum BB.

    Du rufst jetzt deinen IMAP-Account über das Gerät ab. Siehst du da auch die ganzen Unterordner etc.? Werden diese ebenfalls syncronisiert?

    Wie bekommte ich den IMAP-Account überhaupt auf den BB? Was muß ich da machen bzw. beim Provider buchen?

    Gruß
    Karl

  2. oliver Says:
    Januar 11th, 2009 at 13:09

    Der 7100 kann nicht von sich aus Mails von einem IMAP-Server abholen – das geht bei dem alten Ding nur über den BB-Server; die neueren Geräte (imho ab 8800) haben einen Mailclient, der IMAP/POP-tauglich ist.
    Mit dem 7100 geht es nur über den Umweg der Weiterleitung auf das BB-Konto.
    Ich hab‘ mich dabei an diese Anleitung gehalten: http://www.vodafone.de/downloadarea/bis_2_4_v4.pdf

  3. PDA Nr. 313: Blackberry 7100t | Olivers virtuelles PDA-Museum Says:
    August 15th, 2014 at 10:03

    […] Blackberry 7100v war das Gerät, mit dem ich die ersten Schritte in der damals für mich vollkommen unbekannten Welt […]

Comments

http://blog.compuseum.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_smilenew.gif  http://blog.compuseum.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_biggrin2.gif  http://blog.compuseum.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_sadnew.gif  http://blog.compuseum.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_eek.gif  http://blog.compuseum.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_shocked.gif  http://blog.compuseum.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_coolnew.gif  http://blog.compuseum.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_lol.gif 
mehr...