Aktueller Stand:

367 PDAs
davon 169 Palms

76 Dummys

Demnächst hier:

Weitere Seiten:

« | Home | »

1. April: Palmsonntagstreffen in Frankfurt

By oliver | April 2, 2007

[Ich weiß, ich bin mit meiner Berichterstattung mal wieder äußerst zeitnah….]

Traditionsgemäß war auch dieses Jahr am Palmsonntag wieder ein Treffen diverser Palmbekloppter in gemütlicher Atmosphäre angesagt. Dieses Jahr war das Treffen in Frankfurt im Restaurant „Adler“, dem Stammlokal der PUG Frankfurt.
Die Anreise war kein Problem, auch wenn ich den Weg ohne Navi niemals gefunden hätte. Die Idee, Navigationsgeräte zu bauen, ist garantiert einem Landei gekommen, der sich durch ein Autobahngeflecht ähnlich dem in Frankfurt wühlen musste.

Um es kurz zu machen: Der Nebenraum des Adler war zum offiziellen Beginn um 15.00 Uhr rappelvoll; an den verschiedenen Tischen wurde gefachsimpelt und gequatscht – es war einfach klasse :-)

Ein paar Bilder hab‘ ich zwischendurch auch noch gemacht, wesentlich ausführlicher kann man das aber alles auf den Seiten von Skybert, Bubu und der PUG Frankfurt nachlesen. Die haben auch mehr (und bessere) Fotos gemacht.


Gerd hat dieses Torten-Prachtstück fabriziert; eigentlich viel zu schade zum Essen (hat aber ganz hervorragend gemundet)


Die Chefs bei der offiziellen Eröffnung



Beton hat uns mit seinem (auf der CeBit gewonnenen) Garmin Nüvi herumspielen lassen.
Nettes Gerät, hat mir von Design und Ausstattung seht gut gefallen. Da kann sich TomTom imho noch eine Scheibe abschneiden.



Bubu hatte sein neuestes Spielzeug (ein XDA Cosmo) dabei, den wir gleich mal kritisch begutachtet haben.


Beeindruckend ist neben der größe des Geräts (ungefähr Treo-Ausmaße, aber gerade mal halb so dick) auch die Tatsache, daß daß Teil auch WLAN-fähig ist. Ich finde das Gerät jedenfalls äußerst interessant; zumal ich offenbar kein Treo-Typ bin (zumindest solange es keinen Treo mit Hires+ gibt). Als reines Telefon und Modem für meinen T3 ist das Ding aber schon gefällig. Wenn das Ding jetzt noch mit UMTS auf dem Markt käme, wäre es perfekt.
(Übrigens gibt’s Ding auch bei T-Mobile als „MDA Mail“. Der MDA kann im Gegensatz zur O²-Version aber kein WLAN – laut meinen „Informanten“ ist dieses Manko auch nicht durch patchen der Firmware zu beheben, dem MDA scheint die komplette WLAN-Hardware zu fehlen!)


Ich hab‘ natürlich auch noch was abgegriffen :-D
Toem hat aus seinem schier unerschöpflichen Fundus (über den er nichts sagt weil er ihn nicht hat :D) zwei Palm-Dummies für mich hervorgezaubert. Schon erstaunlich, daß man in den bekannten Elektronikmärkten kaum bzw. keine Geräte mit PalmOS sieht, es aber Dummies als Ausstellungsstücke gibt.
Naja, jedenfalls stehe ich jetzt auf ewig in Toems Schuld; mal sehen, auf was ich mich da eingelassen habe.


_____________________________________________________________

Alle Inhalte auf dieser Seite Copyright Oliver W. Leibenguth

Topics: Treffen | No Comments »

Comments

http://blog.compuseum.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_smilenew.gif  http://blog.compuseum.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_biggrin2.gif  http://blog.compuseum.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_sadnew.gif  http://blog.compuseum.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_eek.gif  http://blog.compuseum.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_shocked.gif  http://blog.compuseum.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_coolnew.gif  http://blog.compuseum.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_lol.gif 
mehr...