Aktueller Bestand:

405 PDAs
davon 178 Palms

81 Dummys

Demnächst hier:

  • Dummys: Samsung Galaxy S5 Neo, Galaxy A3 (2016), Galaxy A5 (2016), Galaxy Note 7, Galaxy J3 (2016), Galaxy S7, Galaxy S7 edge, Galaxy J5 (2016), Motorola Accompli 008

  • 360 - HTC Tytn (HTC Hermes 300)
  • 361 - Psion Netpad 1200
  • 362 - Sharp Zaurus SL-C750
  • 363 - Sharp Zaurus SL-C3100
  • 364 - Compaq iPAQ H3630
  • 365 - Compaq iPAQ H3660
  • 366 - Compaq iPAQ H3760
  • 367 - Psion Revo Plus
  • 368 - Agenda VR3
  • 369 - Canon MD-9000 Wordtank
  • 370 - Everex Freestyle PK10 Silber
  • 371 - HP Jornada 928 WDA Retail
  • 372 - Palm Vx CreSenda
  • 373 - Palm Vx SUPRA eKey
  • 374 - Palm Vx Französisch
  • 375 - Palm Zire (m150) weiß chinesisch
  • 376 - Ericsson MC12
  • 377 - Sony Clie PEG-TJ37/J Orange
  • 378 - Everex Freestyle 540 (PP10)
  • 379 - Sony Clie PEG-N610C/E violett
  • 380 - Gmate Yopy
  • 381 - AE&E CyberBoy
  • 382 - Elsa LogBoad
  • 383 - Casio IT-2000D30E
  • 384 - Casio IT-2000D33E
  • 385 - Neptune Pine
  • 386 - HTC Athena / T-Mobile Ameo
  • 387 - Sharp Zaurus SL-C700
  • 388 - Gmate Yopy Development Kit
  • 389 - Kinpo PPC
  • 390 - Samsung Galaxy Note 8
  • 391 - Samsung Galaxy Note 4
  • 392 - Handspring Treo 300
  • 393 - Nokia 700
  • 394 - HTC Dream
  • 395 - Palm T3 Cobalt Prototyp
  • 396 - Blackberry Priv
  • 397 - LG GW620
  • 398 - Samsung Galaxy Note 10 Plus
  • 399 - IMO Q2 Plus
  • 400 - Samsung SCH-i539

  • 401 - Sharp IS03 weiß
  • 402 - Sharp IS03 orange
  • 403 - Blackberry Q5 weiß
  • 404 - Blackberry 9300 Curve
  • 405 - iPhone SE
  • Weitere Seiten:

    « | Home | »

    PDA Nr. 186: Sony Ericsson P800

    By oliver | Dezember 19, 2009

    Im gleichen Jahr, in dem der Filwalker von Invair mein Interesse weckte, gab es am Stand von Sony Ericsson das P800 zu bewundern:

    Schicke Form (mein Geschäftspartner nannte es damals „Kernseife“), für damalige Verhältnisse großes Display, Touchscreen etc.pp. Hat mir sehr gut gefallen…damals

    Cool ist es aber irgendwie immer noch. Der Stylus und seine extravagante Befestigung zum Beispiel: Unpraktisch (der Stylus ist zu dünn und zu klein) aber designtechnisch toll gelöst.

    Oder die Option, entweder eine On-Screen-Tastatur…

    oder einfach eine reale Tastatur zu benutzen…

    An Ideen mangelte es den Jungs bei SE jedenfalls nicht. Schwächen gab es (wie bei Sony so üblich) im Detail: Das Gerät hatte wenig Speicher, eine etwas schwächliche CPU und mit Symbian UIQ 2.0 ein Betriebssystem, daß sich nicht gerade großer Beliebtheit erfreut hat (was die Erweiterbarkeit mit Drittanwendungen stark einschränkt).


    _____________________________________________________________

    Alle Inhalte auf dieser Seite Copyright Oliver W. Leibenguth

    Topics: neuer PDA | 2 Comments »

    2 Responses to “PDA Nr. 186: Sony Ericsson P800”

    1. Sony Ericsson P800 – blast from the past -> TamsS60 Says:
      Februar 6th, 2010 at 00:22

      […] picture below hits us via the German PDA pundit Oliver W Leibenguth, who is famous for his insane collection of handhelds. It shows the P800, which was the first UIQ […]

    2. PDA Nr. 300: Hewlett Packard Jornada 928 WDA Prototyp | Olivers virtuelles PDA-Museum Says:
      August 9th, 2013 at 19:19

      […] in 2003, als die CeBit noch einen Besuch wert war, gab es neben dem P800 von Sony Ericsson und dem Filewalker von Invair noch einige andere interessante Geräte zu sehen. Eines davon […]

    Comments