Aktueller Stand:

386 PDAs
davon 175 Palms

77 Dummys

Demnächst hier:

Weitere Seiten:

« | Home | »

PDA Nr. 330: Garmin IQue M5

By oliver | Dezember 21, 2014

Garmin hat neben den sehr guten PDAs mit Palm OS auch eine Linie mit WindowsCE auf den Markt gebracht. Eines dieser wohl weniger bekannten Geräte ist der iQue M5:

Garmin IQue M5

(Die Schlieren auf dem Display sind Rückstände einer sehr hartnäckigen Displayschutzfolie)

Auf den ersten Blick sieht der M5 fast exakt so aus, wie seine PalmOS-Brüder. Lediglich der „Pocket PC“-Schriftzug lässt erahnen, dass hier etwas nicht stimmt.

Garmin IQue M5 und Garmin IQue 3600 Vorne

Selbst im direkten Vergleich mit einem IQue 3600 fallen die Unterschiede kaum auf.

Garmin IQue M5 und Garmin IQue 3600  oben

Auch an der Oberseite sind die Unterschiede eher subtil und fallen eigentlich nur auf, wenn man ein Vergleichsgerät hat.

Garmin IQue M5 und Garmin IQue 3600 hinten

Frappierende Unterschiede gibt es nur auf der Rückseite: So hat der IQue M5 einen Schiebeschalter zum Entriegeln der GPS-Antenne. Beim IQue 3600 ist man hingegen auf seine Fingernägel angewiesen, um die Antenne auszuklappen.

Erstaunlichster Unterschied (der mir auch fast entgangen wäre) ist der abnehmbare Batteriefachdeckel und der austauschbare Akku!

Unter der Haube sind die Unterschiede etwas ausgeprägter:

Letztendlich sind sich die PamOS- und die WinCE-Modelle doch recht ähnlich, zumal auf beiden Geräten die gleiche Navigationssoftware läuft.


_____________________________________________________________

Alle Inhalte auf dieser Seite Copyright Oliver W. Leibenguth

Topics: neuer PDA | 5 Comments »

5 Responses to “PDA Nr. 330: Garmin IQue M5”

  1. Herr__K Says:
    Dezember 21st, 2014 at 10:56

    @compuseum Der hat ja eine eingebaute Kamera. ;)

  2. Christian Says:
    Dezember 24th, 2014 at 21:42

    Welche Win-Mobile-Version läuft denn auf dem Gerät? Gibt es softwareseitig irgendwelche Besonderheiten?

  3. oliver Says:
    Dezember 25th, 2014 at 11:35

    Installiert ist „Windows Mobile 2003 Zweite Ausgabe, Version 4.21.1088“. Installiert sind die Stock-Winmob-Apps und ein Verzeichnis mit diversen Garmin-Apps (QueFind, QueGPS, QueMap, QueRoutes, QueTrip und QueTurns).
    Weitere Individualisierungen seitens Garmin sind mir nicht aufgefallen.

  4. Scheunenrabe Says:
    Januar 3rd, 2015 at 23:08

    „dass hier etwas nicht stimmt.“ – ymmd!

  5. oliver Says:
    Januar 3rd, 2015 at 23:19

    Jaa, wie soll man das denn anders nennen, wenn auf einem an sich guten PDA das falsche Betriebssystem läuft?

Comments

http://blog.compuseum.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_smilenew.gif  http://blog.compuseum.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_biggrin2.gif  http://blog.compuseum.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_sadnew.gif  http://blog.compuseum.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_eek.gif  http://blog.compuseum.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_shocked.gif  http://blog.compuseum.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_coolnew.gif  http://blog.compuseum.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_lol.gif 
mehr...