Aktueller Stand:

386 PDAs
davon 175 Palms

77 Dummys

Demnächst hier:

Weitere Seiten:

« | Home | »

PDA Nr. 256: HTC Sensation

By oliver | Oktober 19, 2011

Ich habe es im Review des HTC Evo 3D ja schon angesprochen, dass ich als Nachfolger für meinen Palm Pre ein HTC Sensation auserkoren habe:

Eigentlich gar nicht mein Ding: Zu groß, keine Hardwaretastatur und das falsche OS…

Aber wie ich schon in besagtem Evo-Review geschrieben habe: Die Entwicklung von webOS stagniert seit locker einem Jahr, neue (aktuelle!) Hardware wird vermutlich keine mehr kommen und den Pre³ empfand ich (natürlich mit – durch die Erfahrungen mit dem Evo und den Sensation – getrübter Wahrnehmung) nicht als das Gerät, auf das ich als Nachfolger für meinem Pre- gewartet habe.

Die technischen Daten des Sensation entsprechen weitestgehend denen des Evo 3D, die Hauptunterschiede liegen in der Kamera (1* 8MP vs. 2* 5MP), dem dünneren Gehäuse des Sensation und im Akku (1580 mAh im Sensation, 1730 mAh im Evo).

Machen wir es kurz: Ich mochte und mag Android nicht besonders; es ist stellenweise umständlicher und unintuitiver als webOS, dafür ist der Android-Appmarket prall gefüllt mit allem, was das Herz begehrt. Außerdem gibt es ja diverse Custom-Roms, die einige der Schwächen der „normalen“ Android-Distributionen ausbügeln. Aber so weit bin ich noch nicht. Rooten und S-Off waren meine ersten (erfolgreichen) Schritte abseits der vorgegebenen Wege 

Mein persönliches Fazit nach gut einem Monat Benutzung:

Android ist sicher nicht das beste aller denkbaren Smartphone-Betriebssysteme – aber es funktioniert, wird durch Updates gepflegt, wird weiterentwickelt und hat eine riesige Entwicklergemeinde. Also praktisch all das, was webOS leider nicht mehr hat. Meinen Pre habe ich in den letzten vier Wochen nur noch ein paarmal eingeschaltet… vermisst habe ich ihn anfangs ein wenig, jetzt aber nicht mehr. Meinen Wechsel weg von webOS erachte ich jedenfalls als abgeschlossen (Dazu aber mehr in einem separaten Post).

 

Zum Abschluß noch ein paar Vergleichsfotos, die ich noch während der Evo-Testwochen gemacht habe:

Direkter Größenvergleich zwischen HTC Sensation und Palm Pre.

HTC Sensation und HTC Evo 3D geben sich größenmäßig nichts. Das Evo ist ein wenig  eckiger, das war’s auch schon.

Die Rückseite des Sensation ist optisch deutlich gefälliger als die des Evo, dafür ist das Evo insgesamt griffiger und liegt durch die Gummierung sicherer in der Hand.

In der Seitenansicht wird es noch etwas deutlicher. Obwohl das Evo nur rund 1mm dicker als das Sensation ist, wirkt dieses durch den schmaleren Rand und die gebogene Rückseite deutlich dünner. Der Nachteil dieses Konstruktion ist, dass sich das Sensation etwas schwieriger aus Taschen herausziehen lässt als das Evo und auch beim Fotografieren nicht so sicher in der Hand liegt (Mein Sensation ist mir deswegen schon einmal aus den Fingern gerutscht und auf den Bürgersteig geknallt. Gab zum Glück aber nur minimalste Kratzer im Gehäuse ).

 


_____________________________________________________________

Alle Inhalte auf dieser Seite Copyright Oliver W. Leibenguth

Topics: neuer PDA | 4 Comments »

4 Responses to “PDA Nr. 256: HTC Sensation”

  1. PDA Nr. 305: Samsung Galaxy Note 1 | Olivers virtuelles PDA-Museum Says:
    Dezember 25th, 2013 at 14:16

    […] Oktober 2011, gerade als ich meine ersten Schritte mit einem aktuellen Android-Smartphone unternommen habe, hat Samsung das Galaxy Note 1 als erstes […]

  2. PDA Nr. 306: Samsung Galaxy Note 3 | Olivers virtuelles PDA-Museum Says:
    Dezember 26th, 2013 at 10:23

    […] ich gut zwei Jahre mit meinem HTC Sensation verbracht habe, fand ich es an der Zeit, mich nach einem neuen Smartphone umzuschauen. Nicht, dass […]

  3. Induktives Laden beim Galaxy Note 3 | Olivers virtuelles PDA-Museum Says:
    März 29th, 2014 at 10:56

    […] Jahre lang habe ich an meinem HTC-Sensation dieses Komfortfeature schmerzlich vermisst, induktives Laden konnte man dort nur mit […]

  4. PDA Nr. 332: Samsung Galaxy S3 | Olivers virtuelles PDA-Museum Says:
    Januar 18th, 2015 at 18:07

    […] kurze Zeit, nachdem ich mir das HTC Sensation gekauft habe, kam mit dem Galaxy S3 ein Smartphone auf den Markt, dass so vieles so viel besser […]

Comments

http://blog.compuseum.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_smilenew.gif  http://blog.compuseum.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_biggrin2.gif  http://blog.compuseum.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_sadnew.gif  http://blog.compuseum.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_eek.gif  http://blog.compuseum.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_shocked.gif  http://blog.compuseum.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_coolnew.gif  http://blog.compuseum.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_lol.gif 
mehr...